R&D Engineer (m/w) Sensor Packaging mit Hands-on Mentalität

Ihr Profil

  • Erfolgreicher Hochschulabschluss in einer technischen Disziplin (bevorzugt Mikrosystemtechnik, Maschinenbau, Materialwissenschaften oder ähnlich)
  • Tüftler-Gen und Freude an der Arbeit im Labor sowie in der Produktionsumgebung
  • Interesse an anspruchsvollen interdisziplinären Fragestellungen und dem Austausch mit unterschiedlichen Fachgruppen
  • Schnelle Auffassungsgabe und analytisches Verständnis

Ihre Aufgaben

Die Gehäuselösungen der Sensoren von Sensirion sind einzigartig und tragen dazu bei, unsere Marktführerposition zu festigen. In unserem R&D Packaging Team suchen wir Verstärkung. Sie leiten eigenständig die Entwicklung von Sensorgehäusen in interdisziplinären Projektteams. Ihr zukünftiger Kollege, David (Senior R&D Engineer), erzählt Ihnen im Folgenden aus seinem Arbeitsalltag.
Personenbild

Was sind die konkreten Aufgaben?

Im Packaging Team sind wir dafür verantwortlich, dass aus den Silizumwafern robuste Sensorkomponenten entstehen, die direkt auf Leiterplatinen montiert werden können. Aktuell entwickle ich das Halbleitergehäuse für einen neuen Feinstaubsensor. Meine Aufgabe ist die Integration von verschiedenen Komponenten in ein Gehäuse, um den Sensor möglichst klein und kostengünstig produzieren zu können. Die Herausforderung ist es, das Optimum aus Performance, Kosten und Zuverlässigkeit zu finden.

Was sind die tagtäglichen Herausforderungen?

Da es sich um einen neuen Ansatz handelt, sind von mir viel Kreativität und Erfahrung gefordert, um sich Gehäusekonzepte und entsprechenden Herstellungsprozesse auszudenken. Diese Ideen gilt es effizient in Prototypen umzusetzen und auf die Einhaltung der Anforderungen zu testen. Ständig neu hinzugewonnene Erkenntnisse helfen mir bei der iterativen Entwicklung der besten Lösung. Ich kommuniziere viel mit dem interdisziplinären Produktentwicklungsteam, internationalen Lieferanten und Prozessingenieuren.

Was sind die tagtäglichen Herausforderungen?

Da es sich um einen neuen Ansatz handelt, sind von mir viel Kreativität und Erfahrung gefordert, um sich Gehäusekonzepte und entsprechenden Herstellungsprozesse auszudenken. Diese Ideen gilt es effizient in Prototypen umzusetzen und auf die Einhaltung der Anforderungen zu testen. Ständig neu hinzugewonnene Erkenntnisse helfen mir bei der iterativen Entwicklung der besten Lösung. Ich kommuniziere viel mit dem interdisziplinären Produktentwicklungsteam, internationalen Lieferanten und Prozessingenieuren.
Über Sensirion
Benefits
Kontakt
Arbeitsort
 

Über Sensirion

Sensirion steht für Hightech, Innovation und Spitzenleistungen. Das Schweizer Unternehmen ist der international führende Hersteller von hochwertigen Sensor- und Softwarelösungen zur Messung und Steuerung von Umweltparametern und Durchfluss. Die Sensoren werden weltweit millionenfach in der Automobilindustrie, der Medizintechnik und der Konsumgüterindustrie eingesetzt und tragen zur stetigen Verbesserung von Gesundheit, Komfort und Energieeffizienz bei. Mit der Sensorik leistet Sensirion einen aktiven Beitrag an eine smarte und moderne Welt.

Benefits

  Weiterbildungen und diverse Kursangebote
  Unfallversicherung mit privaten Leistungen weltweit
  Vergünstigungen im öffentlichen Verkehr
  2 Personalrestaurants, kostenlose Früchte und Getränke
  Fitness, umfangreiches Angebot an Indoor- und Outdoor-Sport
  Social Events, von Board Game Night bis Freitagsbier
  Mitarbeiterbeteiligung,
Engagement wird honoriert
  Günstiger Mobilevertrag

Ihr Kontakt für diese Stelle

Kontakt
Désirée Widmer Kontakt für diese Stelle
Vielen Dank Ihre Nachricht wurde versandt.

Folgen Sie uns

Sensirion AG
Laubisrütistrasse 50
8712 Stäfa
Switzerland

info@sensirion.com
www.sensirion.com