Junior R&D Engineer (m/w) Feinstaubsensorik

Ihr Profil

  • Erfolgreicher Universitäts- oder FH Abschluss in Ingenieurwissenschaften (zB Elektrotechnik, Mikrosystemtechnik, ...) oder Physik
  • Hands-on Mentalität mit Freude am Experimentieren und Durchführen von kleinen Projekten
  • Intuitives Gefühl für physikalische/technische Zusammenhänge
  • Vorgängiger Lehrabschluss im technischen Bereich oder erste Erfahrung mit Elektronik von Vorteil

Ihre Aufgaben

In unserem Team, bestehend aus 4 Projektleitern und 5 Entwicklungsingenieuren aus verschiedenen Fachrichtungen, übernehmen Sie die Verantwortung in der Entwicklung der neuesten Generation von Umweltsensoren. Dazu gehören Messungen an Prototypen, der Entwurf und die Umsetzung von Versuchsaufbauten, wie auch die Auswertung und Interpretation von Messdaten. Ihr zukünftiger Kollege Julian (R&D Engineer) erzählt aus seinem Arbeitsalltag
Personenbild

Was sind die konkreten Aufgaben?

Als R&D Ingenieur begleite ich ein neues Produkt aktiv von der Prototypenphase, über die Qualifizierung bis hin zur Überführung in die Produktion. In meinem Berufsalltag entwickle ich dabei Messaufbauten, mit denen ich Experimente zur Charakterisierung unserer Sensoren durchführe. Die zugehörige Datenauswertung in Python gehört dabei ebenso zu meinen Aufgaben wie CAD, Prototypenaufbau und Treiberentwicklung. Für mich ist mein Beruf eine perfekte Mischung aus Hands-On und Büroarbeit und man findet mich ebenso häufig mit dem Inbusschlüssel im Labor wie beim Skripten am PC.

Was sind die tagtäglichen Herausforderungen?

Während der Entwicklung neuster Sensoren betreten wir regelmässig Neuland und stellen uns Herausforderungen fernab ausgetretener Pfade. Im Arbeitsalltag bedeutet dies, flexibel auf neue Erkenntnisse eingehen und selbstständig Lösungen ausarbeiten zu können. Dabei ist diese Lösung stets im Kontext des Endprodukts zu sehen. Hier haben wir als Produktentwickler die Verantwortung, dass unser Sensor nicht nur im Labor, sondern ebenso in der Produktion und vor allem in seinem späteren Einsatzgebiet zuverlässig funktioniert.

Was sind die tagtäglichen Herausforderungen?

Während der Entwicklung neuster Sensoren betreten wir regelmässig Neuland und stellen uns Herausforderungen fernab ausgetretener Pfade. Im Arbeitsalltag bedeutet dies, flexibel auf neue Erkenntnisse eingehen und selbstständig Lösungen ausarbeiten zu können. Dabei ist diese Lösung stets im Kontext des Endprodukts zu sehen. Hier haben wir als Produktentwickler die Verantwortung, dass unser Sensor nicht nur im Labor, sondern ebenso in der Produktion und vor allem in seinem späteren Einsatzgebiet zuverlässig funktioniert.
Über Sensirion
Benefits
Kontakt
Arbeitsort
 

Über Sensirion

Sensirion steht für Hightech, Innovation und Spitzenleistungen. Das Schweizer Unternehmen ist der international führende Hersteller von hochwertigen Sensorlösungen zur Messung und Steuerung von Umweltparametern und Durchfluss. Die Sensoren werden weltweit millionenfach in der Automobilindustrie, der Medizintechnik und der Konsumgüterindustrie eingesetzt und tragen zur stetigen Verbesserung von Gesundheit, Komfort und Energieeffizienz bei. Mit der Sensorik leistet Sensirion einen aktiven Beitrag an eine smarte und moderne Welt.

Benefits

  Weiterbildungen und diverse Kursangebote
  Unfallversicherung mit privaten Leistungen weltweit
  Vergünstigungen im öffentlichen Verkehr
  2 Personalrestaurants, kostenlose Früchte und Getränke
  Fitness, umfangreiches Angebot an Indoor- und Outdoor-Sport
  Social Events, von Board Game Night bis Freitagsbier
  Mitarbeiterbeteiligung,
Engagement wird honoriert
  Günstiger Mobilevertrag

Ihr Kontakt für diese Stelle

Kontakt
Constanze Haibach Kontakt für diese Stelle
Vielen Dank Ihre Nachricht wurde versandt.

Folgen Sie uns

Sensirion AG
Laubisrütistrasse 50
8712 Stäfa
Switzerland

info@sensirion.com
www.sensirion.com